Glühwein selbst gemacht

cheersGlühwein – nicht nur auf dem Stolberger Weihnachtstreff kann man ihn genießen. Auf den Weihnachtsmärkten auf der ganzen Welt ist er der Verkaufsschlager. Circa 40 Millionen Liter werden in der Adventszeit getrunken. Wenn man aber wissen will was genau drin ist, macht man Ihn einfach selber. Deswegen heute für euch ein einfaches Rezept für EUREN SELF-MADE Glühwein.

Jetzt werden die Gewürze gemischt.

Was du brauchst:christmas-1096059_1920

  • 2 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 6 Nelken
  • 2-3 Kardamomkapseln
  • 1 Vanilleschote
  • 3-4 EL Rohrohrzucker

Mit Hilfe einem Mörser zerkleinerst du den Zimt, Sternanis, Neklen sowie die Kardamomkapseln grob. Schneide nun die Vanilleschote in kleine Stücke. Die zerkleinerten Gewürze mischst du jetzt mit dem Rohrzucker und fülle alles in ein Glas mit Schraubverschluss damit es frisch bleibt und besser dosiert werden kann. Für 250 ml Wein benötigst du etwa 1 – 2 TL der Gewürzmischung (wer es süßer mag nimmt ein bisschen mehr 🙂 )

Glühwein – Weihnachten kann kommen!

Zutaten:

  • mulled-wine-9728271L Rotwein (am besten Spätburgunder oder Regent)
  • 1 (Bio)-Zitrone
  • 2 Stangen Zimt
  • 3 Nelken
  • 4 EL Rohrzucker
  • etwas Kardamom (gerieben)
  • Gewürzmischung (siehe oben)

Schneide die Zitrone in Scheiben und gebe sie zusammen mit dem Rotwein, Zucker, den Zimtstangen und Gewürznelken in einen Topf. Jetzt wird der Wein bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzt. ACHTUNG: NICHT KOCHEN! Deckel drauf und ca. 1 Stunde ziehen lassen und anschließend durch ein Sieb abgießen.  Mit Kardamom kann der Glühwein dann nach Belieben verfeinert werden.

Wir wünschen dir viel Spaß beim nachmachen und eine besinnliche Adventszeit.

Euer radioSTOLBERG – Team

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.