Sause unter’m Sender – Super Stimmung auf dem Donnerberg

Am 03. Juni lud die Kleine offene Türe St. Josef zur Sause unterm Sender. Mit Livemusik und leckerem Essen ein rundum gelungener Abend.

Von Stunde zu Stunde füllte sich langsam aber sicher füllte sich die Wiese vor der Kirche St. Josef auf der Höhenstraße mit immer mehr Menschen die den Abend genossen. Angefangen mit Sin Fronteras auf der Bühne war führ gute Musik und guter Laune auf jeden Fall gesorgt.

Live on Stage: Sympathy for Bob

Live on Stage

Mit ihren Stimmungsvollen Latino-Klängen, die nebenbei auch auf die aktuellen Problematiken auf der Welt eingingen, räumte sie nach circa 1 Stunde die Bühne und machten Platz für die junge Akustik-Coverband Symathy for Bob aus Aachen. Mit Hits wie Avenier von Louane bis hin zu dem Klassiker Lemon Tree von Fools Garden sorgten sie für Stimmung auf dem Donnerberg.Zum Abschluss sorgte die Coverband East Side aus Aachen dafür das es mit der Guten Stimmung weiter ging. Ob alte oder neue Hits – hier war alles dabei.

Neben der Livemusik versorgte der Gastgeber Kleine offene Tür – St. Josef mit seinem Team mit Unterstützung einieger Mitglieder der KG De Wenkbülle für das Leibliche Wohl der Gäste.

Ein Stimmungsvoller Abend der Jahr für Jahr zeigt, das Stolberg noch was zu bieten hat.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.