Schüsse auf Kirche – keine Verletzten

Nachdem Unbekannte am Sonntag mehrere Schüsse auf die Fenster der Kirche St. Maria Himmelfahrt abgegeben haben ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Während der Mittagsmesse, hörten die Besucher gegen 12:10 Uhr Knallgeräusche gefolgt von berstendem Glas. Überprüfungen ergaben das eine Scheibe auf der Orgelempore beschädigt wurde. Nach Alarmierung der Polizei wurde später von diesen, deformierte Munition eines Luftgewehres gefunden.

Zu beginn der Abendmesse, gegen 19 Uhr wurden wieder mehrere Schüsse auf die Scheiben der Kirche abgegeben, wo auch hier wieder Glas zu Bruch ging. Während die Polizei alarmiert wurde wurde ein weiterer Schuss abgegeben.

Bei beiden Vorfällen wurde glücklicherweise niemand Verletzt.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, die leider keinen Erfolg brachte. Die Hintergründe der Tat sind Bislang unklar.

#Newskompakt

Informationsquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4027013
Foto: Polizei

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.