Der „Eurovision Song Contest 2020“ der EBU wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Sehr schlechte Nachrichten für europaweit alle ESC-Fans. Doch hier kommt der perfekte Ersatz:

Marcel Hiller ergreift die Initiative und holt die ESC-Songs ins Radio. Das ist der neue RADIOVISION MUSIC CONTEST 2020. Hier werden alle Original-Beiträge der ursprünglichen ESC-Teilnehmer dem Radiopublikum vorgestellt. Anschließend können eine Jury und das Publikum über ein Internet-Tool für die Songs voten. Die Sendung wird als Live-Syndication über radiosendungen.net, Grey Media Productions und das laut.fm-Sendernetzwerk an viele weitere interessierte Radiosender im Internet verteilt. Ziel ist die Übernahme durch möglich viele Sender, um das ESC-Feeling und das Voting gelingen zu lassen.

Der RADIOVISION MUSIC CONTEST 2020 orientiert sich dabei in Teilen am Konzept des Eurovision Song Contests. Es gibt drei Sendungen: Das 1. Halbfinale, das 2. Halbfinale und das Finale. Dabei werden die Original-Songs in voller Länge gespielt, wie sie ursprünglich auch auf die Halbfinals, sowie die „Big Five“ und das Gastgeberland direkt ins Finale, zugeteilt worden sind. Vor den Songs erhält das Publikum eine kurze Vorstellung des Interpreten und eine Einführung in den Song durch den Moderator.

Der RADIOVISION MUSIC CONTEST 2020 wird an folgenden Terminen übertragen:

1. Halbfinale: Donnerstag, den 14.05.2020, 21:00 – 23:00 Uhr

2. Halbfinale: Freitag, den 15.05.2020, 21:00 – 23:00 Uhr

Finale: Sonntag, den 17.05.2020, ab 20:00 Uhr*


Du kannst mit Voten

Beim RADIOVISION MUSIC CONTEST 2020 können Publikum (Hörervoting) und Radiobetreiber (Juryvoting) auf der Webseite www.radiovision-live.de für die Songs abstimmen. Dabei können sie für zehn Songs voten und die Punkte 1-8, 10 und 12 vergeben. Die hohen Punktzahlen stellen die Favoriten dar: 12 Punkte für den besten Song, 10 Punkte für den zweitbesten Song und so weiter.

Das Hörervoting für das Publikum startet mit Beginn des jeweiligen Contests und endet circa 15 Minuten nach dem letzten Beitrag. Die Punkte des Publikums werden nach dem Schluss des Votings (circa 15 Minuten nach dem letzten Song) zusammengezählt und daraus eine Gesamtwertung mit den Punkten der Jury erstellt. Das Verhältnis von Hörervoting zu Juryvoting beträgt 50% zu 50%. Die Punkte des Hörervotings werden im Finale zusammengefasst pro Land in der Reihenfolge des Rankings des Jury-Votings präsentiert.

Du als Hörer solltest bei der Abstimmung den gehörten Sender angeben, damit die Hörervotings einem Sender zugeordnet werden können und daraus eine Hörer-Gesamtwertung gebildet werden kann. Kommen von den Hörern keine Votings für einen Sender, wird die Jurywertung verdoppelt.

Der Song mit den meisten Punkten geht als Sieger des RADIOVISION MUSIC CONTEST 2020 hervor.

*Am 17.05.2020 entfallen folgende Sendungen ersatzlos bei uns im Programm: Die Marcel Hiller Show (20 – 22 Uhr) & Die Schlager Rallye (22 – 0 Uhr)