Digitaler Start des Stolberger Musiksommer

Mai 3, 2021 | Stolberg

Am 09. Mai startet die 28. Konzertsaison des Stolberger Musiksommers mit dem Ensemble „La dolce Risonanza“ als Streaming-Konzert live aus der Finkenbergkirche. Das weitere Programm steht auch schon.

Mit einem Gartenkonzert geht es am 27. Juni, ausgerichtet von Cornelia Barwitzki und Jolanta Kosira im Atelier und Skulpturengarten „Auf dem Hammerberg 13“, weiter.

„Am Weiherchen 35“ gibt es nach einer kleinen Pause weiteres ein von Florian Koltum gestaltetes Gartenkonzert in Vicht am 5. September.

Am 12. September begrüßen das Helicon Trio aus Aachen zu einem kurzweiligen Nachmittag im Kulturzentrum Frankental. Dort geht es auch am 03. Oktober mit dem Comedy-Programm „Ist das Kultur oder kann das weg?“ von Constanze Backes und Felix Janosa weiter.

Anspruchsvolle Klaviermusik von Preisträgern des internationalen Klavierwettbewerbs „Euregio Piano Award“ können am Sonntag, dem 24. Oktober im Frankental gelauscht werden.

Den Abschluss macht das Benefizkonzert am 7. November im Kulturzentrum Frankental, dessen Erlös dem Förderverein der OGGS Gressenich für musikalische Projekte zugute kommt.

Alle Konzerte finden  ausnahmslos sonntags statt und beginnen um 17 Uhr.

Tickets zu den Konzerten können im Vorverkauf bei der Bücherstube am Rathaus sowie bei der Stolberg-Touristik erworben werden.

Weiter Informationen zu den Konzerten und Ticketpreisen findest du auf der Seite www.stolberger-musiksommer.de


Teile diesen Beitrag

Andere Beiträge die dich auch interess­ieren könnten