Startschuss für die „St. Olberg“ Charity-Biere

Sep 16, 2021 | Dorff, Hochwasser, Stolberg

Gemeinsam mit Bürgermeister der Kupferstadt Stolberg – Rhld. Patrick Haas und Sozialdezernent der StädteRegion Aachen Dr. Michael Ziemons startete gestern der Verkauf der zwei „St. Olberg“ Charity-Biere – „Kupfer Heimat“ und „Messing Heimat“ von Silvio Reiss von Vintäsch und Sebastian Sauer von Freigeist Bierkultur am gestrigen Nachmittag.
Mit dem leckeren naturtrüben Pilsener „Messing Heimat“ und dem kupferfarbenen karamelligem „Kupfer Heimat“ ist für jeden Geschmack ein Bier dabei, bei dem pro verkaufter Flasche 1€ auf ein angelegtes Spendenkonto gesammelt wird. Die gesamte Spendensumme wird im Januar an die Kupferstadt Stolberg übergeben und soll den Betroffenen der Flutkatastrophe zugutekommen.
Das Ziel der Spendenaktion: 35.000 verkaufte Flaschen.
Die Biere sind seit gestern schon bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich:
REWE Goffart, REWE Esser, EDEKA Kosubek, EDEKA Cevik, Edeka Walter, REWE Nepomuck, The Wingman, Bäckerei Heidbüchel, Catering Küchen, Hotel & Restaurant Birkenhof , Bäckerei Tempelmann sowie Lotto Hubo.
Um die 35.000 angepeilten Flaschen zu erreichen, werden zudem weitere Verkaufsstellen gesucht. Wer Interesse daran hat die „St. Olberg“ Charity-Biere anbieten zu wollen, kann sich gerne direkt an Silvio Reiss (silvio.reiss@vintaesch.de) von Vintäsch wenden.

Teile diesen Beitrag